Sommer 2010

Wir haben für Sie gelesen! Von Losern für echte Loser geschrieben.

Platz 1. Das neue Buch von Dr. fic. Elifi Fledermek 'Der Nachweis von Lohnsteuerjahresausgleich im Urin.' Wie der Staat auf Verbrecherjagd geht.
Deutscher Buntesverlag, Bonn

Platz 2. Der Klassiker von Julius Cäsar 'De Bello Gallico' mit dem Thema: 'Was hat die Galle meines Bellos mit der Weltwirtschaftskrise zu tun?' Interessante Betrachtungen eines alten Mannes. Wie verhält sich mein Hund, wenn ich ihm den Fernseher wegnehme oder die Fernbedienung verstecke?
Legionsbuchverlag Messina
.

Platz 3. 'Die Dialektik der Banane', ein Standardwerk der wissenschaftlichen Literatur von Mike Friedl. Fortsetzung des erfolgreichen Bioratgebers 'Du und Deine Kanarische Banane'
PVC- Verlag, Feltbase
.

Platz 4. Semmels neuer Schocker 'Das Einmaleins des Fliesenlegers'. Weltweite Auflage: 500 Stück im praktischen Pappkarton. Abriebklasse 4, frostsicher und rutschfest.
Wachtelverlag, Gipps bei Portland
.

Platz 5. Der Newcomer unter den jungen Talenten, Reinhold Mässmer mit seinem Reisebericht 'Im Dickdarm eines Riesenwals'. Unter dem Motto: 'Wir sind alle im Arsch' betritt Mässmer die bizarre Welt der Verdauungskanäle der Meeressäuger. Lesenswert, besonders als K.L.O. Lektüre. Anatomischer Tierkörperverwertungsverlag, Heimstett .

Platz 6. 'Echt Scheiße Aussehen in 8 Tagen'. Mike Friedl erklärt uns, wie es geht. Mit einfachen Tricks, wie eine Nacht durchsaufen und sich in der eigenen Kotze wälzen oder Skinheads anmachen mit Sprüchen wie: 'Deine Oma war nicht beim BDM, sondern beim BUND' kriegt man es in Windeseile hin: Total fertig und abgefuckt auszusehen.
Verlag für Lebenshilfe, Brezeln

Platz 7. Die Enthüllung über seine Majestät Spion James Kilobond 'Die Leiber der hübschesten Weiber'. Über die tollkühnen Abenteuer des englischen Meisteragenten, der immer wieder bewiesen hat, daß ein behaarter Oberkörper bei Frauen mehr Eindruck macht zum Beispiel Abitur. Überdurchschnittliches Niveau, packend und einschläfernd zugleich. Das ideale Geschenk für den Bettlägerigen. Enthält eine Anleitung, wie man einen Joint im Gehäuse einer Armbanduhr über die Grenze schmuggelt.
Vom Earl of Grey
Machomackerverlag, Durha
m

Platz 8. 'Baby, wenn Du mal einen richtigen Mann brauchst, ich steh im Telefonbuch'. Der schonungslose und mitleidslose Bericht eines Rohrschlossers. Die Quintessenz der Abendländischen Ethik, rüttelt an den Grundfesten der deutschen Kultur: Kirmes, Oktoberfest, Weihnachten usw. In einfacher, aber kraftvoller Sprache führt uns der Autor an die Ränder seiner arg begrenzten Weltscheibe heran
Von Torsten Prekoks.
Ejakulatiusverlag, Nürnber
g

Platz 9. Erich Weih, ein intimer Kenner Russlands beendete seine siebenteilige Novelle: 'Väterchen Frust'. Eine gut gemeinte Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Subventionen, Krediten und Menschenrechtsverletzungen. Fängt spannend an mit der detailliert geschilderten Folterung eines Dissidenten, lässt aber stark nach und endet mit einem eher faden Lobgesang auf die Pfälzer Kartoffel.
Rette-sich-wer-kann-Verlag, Ludwigshafen an der Ogger
.

Platz 10. 'Inzest - Exzesse - Methodik' Neue Therapieformen stellt Abraham Wheeler, zur Zeit gefragtester Psychoanalytiker der U.S.A., vor. Wie kann man kaputte Familien therapieren, wenn der Bruder gleichzeitig Onkel, Vater und sein eigener Cousin ist. Hoch oben in den Rocky Mountains befragt Wheeler Menschen, die ausser einem Fernseher keinen Kontakt zur Zivilisation haben und trotzdem Bush wiedergewählt haben.
Schleifstein und Brätzig, Heidelberg